In einer Presseerklärung verurteilte die Indische Grüne Partei (iGP) den israelischen Militärangriff auf den Gazastreifen und die Verweigerung von Nahrung, Wasser, Strom und Kommunikation für die 2,3 Millionen gefangenen palästinensischen Zivilisten.

Die Partei ruft alle Regierungen der Welt auf, sich den Friedenskräften anzuschließen und den unmenschlichen Angriff Israels und die Tötung von mehreren tausend Palästinensern, von denen mehr als die Hälfte Frauen und Kinder sind, zu verurteilen.

Die indische Grüne Partei verurteilt ebenfalls die Aktionen der Hamas am 7. Oktober und die Geiselnahme, erkennt aber gleichzeitig an, dass dieser Konflikt nicht am 7. Oktober dieses Jahres begann, sondern im Mai 1948 mit der Nakba und der Schaffung des palästinensischen Flüchtlingsproblems und der israelischen Kolonisierung und Besetzung. Die darauf folgenden Handlungen des Apartheidstaates Israel werden von vielen Experten und Menschenrechtsorganisationen mit Völkermord gleichgesetzt und stellen schwere Kriegsverbrechen und kollektive Bestrafungen dar, die niemals gerechtfertigt werden können.

Wir rufen die Regierungen und Menschenrechtsorganisationen auf, dringend Maßnahmen zu ergreifen, um auf einen sofortigen Waffenstillstand, bedingungslose humanitäre Hilfe und Verhandlungen hinzuwirken, damit die Palästinenser in den Genuss ihrer Rechte, ihrer Freiheit, ihrer Selbstbestimmung und ihrer Sicherheit für die Zukunft kommen.

Die Indische Grüne Partei glaubt, dass Frieden niemals durch Gewalt und Ungerechtigkeit erreicht werden kann.

Veröffentlicht von iGP-Chefsprecher Suresh Nautiyal.

Billy Omeonga

Billy Omeonga hat einen Abschluss in Journalismus und kreativem Schreiben. Ich habe einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre. Derzeit mache ich einen MBA an der University of the People in den Vereinigten Staaten von Amerika. Ich liebe Aktivitäten, bei denen es um Ideen und kritisches Denken geht. Ich habe eine Leidenschaft für die Natur und den Schutz der Umwelt. Ich glaube an den Schutz unseres Planeten und seiner natürlichen Ressourcen. Ich hasse unehrliche und pessimistische Menschen. Ehrlichkeit ist ein integraler Bestandteil meiner Weltanschauung und ein Wert, an den ich fest glaube. Ich spreche fließend Französisch und Englisch. In meiner Freizeit lese ich gerne und spiele Klavier. Außerdem missbillige ich die Unzuverlässigkeit. Ich bin ein zuverlässiger Mensch, also erwarte ich ein gewisses Maß an Zuverlässigkeit von denen, denen gegenüber ich zuverlässig bin.

Mehr Beiträge - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - YouTube

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein