Derzeitige Position(en)Député
PartyEuropäisches Parlament
Vorherige Position01-07-2014 bis 01-07-2019 : Groupe des Verts/Alliance libre européenne - Mitglied
Geburtsdatum13-03-1974
StandortNiederlande
Websitehttps://groenlinks.nl/mensen/judith-sargentini
Facebookhttps://www.facebook.com/#!/judith.sargentini
Twitterhttps://twitter.com/judithineuropa
Instagramhttps://www.instagram.com/judithsargentini/?hl=fr-ca
Linkedin
YouTube

Biografie

Politische Gruppierungen

  • 01-07-2014 / 01-07-2019 : Groupe des Verts/Alliance libre européenne - Mitglied

Partis nationaux

  • 01-07-2014 / 01-07-2019 : GroenLinks (Pays-Bas)

Vizepräsidentin

  • 14-09-2017 / 14-11-2018 : Sonderkommission zum Thema Terrorismus
  • 27-09-2018 / 01-07-2019 : Kommission für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres

Mitglied

  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Kommission für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Délégation pour les relations avec l'Afrique du Sud
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Délégation à l'Assemblée parlementaire paritaire ACP-UE
  • 19-01-2017 / 26-09-2018 : Kommission für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
  • 12-09-2017 / 13-09-2017 : Sonderkommission zum Thema Terrorismus

Ergänzendes Mitglied

  • 01-07-2014 / 28-10-2015 : Kommission für Entwicklungshilfe
  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Sous-commission "Rechte des Menschen"
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Délégation pour les relations avec le Parlement panafricain
  • 29-10-2015 / 11-07-2016 : Kommission für internationalen Handel
  • 12-07-2016 / 18-01-2017 : Kommission für Entwicklungshilfe
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Kommission für Entwicklungshilfe
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Sous-commission "Rechte des Menschen"

Wichtigste parlamentarische Aktivitäten

Beiträge zu den Plenardebatten

In der Plenarsitzung gehaltene Reden und schriftliche Erklärungen zu den Debatten in der Plenarsitzung. Artikel 204 und artikel 171, absatz 11, du règlement intérieur.

Kamerun NL

18-04-2019 P8_CRE-REV(2019)04-18(4-098-0000)

Rechtslage in Rumänien (Aussprache) DE

15-04-2019 P8_CRE-REV(2019)04-15(1-112-0000)

Instrument für Partnerschaft, Entwicklungszusammenarbeit und internationale Zusammenarbeit (Aussprache) NL

26-03-2019 P8_CRE-REV(2019)03-26(2-822-0000)Voir tous

Rapport(s) - en tant que rapporteur

Ein Berichterstatter wird von der zuständigen Kommission des Parlaments ernannt, um einen Bericht über Gesetzgebungs-, Haushalts- oder andere Vorschläge zu erstellen. Die Berichterstatter können dies in Absprache mit Sachverständigen und den betroffenen Parteien tun. Sie sind auch beauftragt, Kompromissänderungsanträge zu stellen und mit den fiktiven Berichterstattern zu verhandeln. Die von der Kommission angenommenen Berichte werden anschließend in einer Plenarsitzung geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 55 du règlement intérieur.

BERICHT über einen Vorschlag, in dem der Rat aufgefordert wird, gemäß Artikel 7 Absatz 1 des Vertrags über die Europäische Union zu prüfen, ob ein eindeutiges Risiko einer schwerwiegenden Verletzung der Werte, auf die sich die Union gründet, durch Hongkong besteht

04-07-2018 A8-0250/2018 PE620.837v02-00 LIBE PDF (963 KB)DOC (135 KB)Judith SARGENTINI

RAPPORT sur le projet de décision d'exécution du Conseil concernant l'échange automatisé de données relatives aux données ADN en Slovaquie, au Portugal, en Lettonie, en Lituanie, en République tchèque, en Estonie, en Hongrie, à Chypre, en Pologne, en Suède, à Malte et en Belgique, et remplaçant les décisions 2010/689/UE, 2011/472/UE, 2011/715/UE, 2011/887/UE, 2012/58/UE, 2012/299/UE, 2012/445/UE, 2012/673/UE, 2013/3/UE, 2013/148/UE, 2013/152/UE et 2014/410/UE

28-03-2017 A8-0091/2017 PE599.714v02-00 LIBE PDF (353 KB)DOC (51 KB)Judith SARGENTINI

BERICHT über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie (EU) Nr. 2015/849 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zur Finanzierung von Kapital oder Terrorismus und der Richtlinie 2009/101/EG

09-03-2017 A8-0056/2017 PE593.836v03-00 ECON LIBE PDF (1 MB)DOC (194 KB)Krišjānis KARIŅŠ Judith SARGENTINIVoir tous

Rapport(s) - en tant que rapporteur fictif

Für jeden Bericht benennen die Fraktionen einen fiktiven Berichterstatter, der die Entwicklung der Arbeiten verfolgt und mit dem Berichterstatter einen Kompromiss aushandelt. Artikel 215 du règlement intérieur.

EMPFEHLUNG zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss des Protokolls zu dem Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und dem Königreich Dänemark über die Kriterien und Mechanismen zur Bestimmung des Mitgliedstaats, der für die Prüfung eines Asylantrags zuständig ist durch einen Vertreter eines dänischen oder eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union und das System "Eurodac" für den Vergleich digitaler Arbeitsplätze im Hinblick auf eine wirksame Anwendung des Dubliner Übereinkommens über den Zugang zu Eurodac zu bestimmten Bedingungen

11-04-2019 A8-0196/2019 PE634.718v02-00 LIBE PDF (163 KB)DOC (56 KB)Ignazio CORRAO

BERICHT über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines Instruments für Partnerschaft, Entwicklungszusammenarbeit und internationale Zusammenarbeit

11-03-2019 A8-0173/2019 PE627.790v02-00 AFET DEVE PDF (1 MB)DOC (460 KB)Pier Antonio PANZERI Cristian Dan PREDA Charles GOERENS Frank ENGEL

BERICHT über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 862/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Gemeinschaftsstatistiken über Wanderung und internationalen Schutz

26-11-2018 A8-0395/2018 PE627.746v02-00 LIBE PDF (955 KB)DOC (107 KB)Cecilia WIKSTRÖMVoir tous

Avis - en tant que rapporteur fictif

Die politischen Fraktionen benennen einen fiktiven Berichterstatter, der die Entwicklung der Arbeiten verfolgt und mit dem Berichterstatter Kompromisse aushandelt. Artikel 215 du règlement intérieur

AVIS zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einführung des Programms "Europäisches Solidaritätskorps" und zur Aufhebung der [Verordnung über das Europäische Solidaritätskorps] und der Verordnung (UE) Nr. 375/2014

28-01-2019 DEVE_AD(2019)629637 PE629.637v03-00 DEVE PDF (288 KB)DOC (149 KB)Eleni THEOCHAROUS

AVIS über die Umsetzung der Verordnung (UE) Nr. 978/2012 über die SPG

23-01-2019 AFET_AD(2019)623949 PE623.949v02-00 AFET PDF (142 KB)DOC (70 KB)Pier Antonio PANZERI

AVIS über die Umsetzung der Bestimmungen des Abkommens über die verstärkte Zusammenarbeit

11-01-2019 LIBE_AD(2019)631776 PE631.776v02-00 LIBE PDF (129 KB)DOC (67 KB)Tomáš ZDECHOVSKÝVoir tous

Vorschlag(e) zur Lösung des Problems

Auf Antrag einer Kommission, einer politischen Gruppe oder von mindestens 5 % der Abgeordneten werden Entschließungsanträge zu aktuellen Themen eingebracht. Sie werden in einer Plenarsitzung zur Abstimmung gestellt. Artikel 132136139 und 144 du règlement intérieur.

PROPOSITION DE RÉSOLUTION COMMUNE sur le Cameroun

17-04-2019 RC-B8-0245/2019 PDF (152 KB)DOC (56 KB)

ENTWURF EINER ENTSCHLIESSUNG zu Kamerun DE

15-04-2019 B8-0253/2019 PDF (151 KB)DOC (53 KB)

VORSCHLAG FÜR EINE GEMEINSAME LÖSUNG ÜBER EINE EUROPÄISCHE SANKTIONSREGELUNG FÜR VERLETZUNGEN DER MENSCHENRECHTE

13-03-2019 RC-B8-0177/2019 PDF (156 KB)DOC (57 KB)Voir tous

Fragen und Antworten

Fragen mit mündlicher Beantwortung nach einer Aussprache, die an die Europäische Kommission, den Rat oder den Vizepräsidenten der Kommission/den Hohen Vertreter der Union gerichtet sind, können von einer Kommission, einer politischen Gruppe oder mindestens 5 % der Abgeordneten des Parlaments vorgelegt werden. Artikel 136 du règlement intérieur.

Notwendigkeit eines geeigneten Mechanismus für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte

03-10-2018 O-000110/2018 Kommission PDF (108 KB)DOC (18 KB)

Notwendigkeit eines geeigneten Mechanismus für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte

03-10-2018 O-000109/2018 Conseil PDF (108 KB)DOC (20 KB)

Schutz von Migrantenkindern

20-03-2018 O-000031/2018 Kommission PDF (201 KB)DOC (19 KB)Voir tous

Kleine Interpellationen

Kleine Anfragen mit schriftlicher Antwort, die an die Europäische Kommission, den Rat oder die Vizepräsidentin der Kommission bzw. die Hohe Vertreterin der Union gerichtet sind, können von einer Kommission, einer politischen Gruppe oder mindestens 5 % der Abgeordneten des Parlaments eingereicht werden. Artikel 130a und Anhang III du règlement intérieur.

VP/HR - Schlussfolgerung zu den Prioritäten der Partnerschaft UE-Égypte

04-05-2017 K-000002/2017 Kommission PDF (190 KB)DOC (16 KB)

VP/HR - Die israelische Kolonisierungspolitik

27-01-2017 K-000001/2017 Kommission PDF (191 KB)DOC (16 KB)Voir tous

Andere parlamentarische Aktivitäten

Erklärungen zu den Abstimmungsergebnissen

Die Abgeordneten können ihr Abstimmungsverhalten im Plenum schriftlich darlegen. Artikel 194 du règlement intérieur.

Le droit à manifester pacifiquement et l'usage proportionné de la force (B8-0103/2019, RC-B8-0104/2019, B8-0104/2019, B8-0105/2019, B8-0106/2019) DE

14-02-2019

Obwohl wir uns dem Demonstrationsrecht zutiefst verpflichtet fühlen, haben wir gegen die Entschließung zum Demonstrationsrecht gestimmt, die von den europäischen Rechtsparteien unterstützt wird. Wir sind der Meinung, dass es sich um eine Minimalentschließung handelt, die es versäumt, Konsequenzen aus der Gewalt zu ziehen, die während der jüngsten Demonstrationen in mehreren Mitgliedstaaten, einschließlich Frankreich, aufgetreten ist. Unter Hinweis auf die grundlegende Bedeutung des Rechts auf friedliche Demonstrationen hätte dieser Text die Gelegenheit bieten sollen, die gewaltsame Unterdrückung scharf zu verurteilen, die jüngste Verabschiedung von restriktiven Gesetzen zur Versammlungsfreiheit in bestimmten Ländern wie Frankreich, Spanien und Polen anzuprangern und schließlich eine europäische Initiative gegen den Einsatz der so genannten "weniger tödlichen Waffen" zu starten.
Wir, die Mitglieder der Fraktion Die Grünen/EFA, hätten uns eine deutlichere Verurteilung des Einsatzes gewaltsamer und unverhältnismäßiger Interventionen durch staatliche Behörden, insbesondere in Frankreich, Spanien, dem Vereinigten Königreich und Rumänien gewünscht. Mit dieser Entschließung wollten wir ein EU-weites Verbot von Blitzkugeln und LBD40-Waffen fordern, die für viele Verletzungen und sogar Todesfälle bei Demonstrationen verantwortlich sind. Dies sind Forderungen der Umweltschützer, die in der heute angenommenen Entschließung leider nicht berücksichtigt werden. Eine ausführlichere Übersicht über unsere Forderungen finden Sie im Entschließungsantrag B8-0104/2019.

Stellungnahmen und Empfehlungen der Fachkommission für Terrorismus (A8-0374/2018 - Monika Hohlmeier, Helga Stevens) NL

12-12-2018

Allereerst mijn medeleven met de slachtoffers van de verschrikkelijke gebeurtenissen in Straatsburg van gisterenavond en met hun naasten. Er lässt erkennen, wie gut wir als europäische Gemeinschaft sind.
Het eindverslag van de terrorismecommissie bevat belangrijke adviezen aan de Unie en lidstaten. Ik steun de oproep om de samenwerking tussen national veiligheidsdiensten verder te verbeteren: onze Europese binnengrenzen mogen geen belemmering vormen om aanslagen te voorkomen en daders snel te arresteren en veroordelen. Auch steun ik de adviezen voor betere preventiestrategieën en voldoende middelen op lokaal niveau om radicalisering tegen te gaan in de samenleving en in gevangenissen in het bijzonder.
De groene fractie heeft 173 amendementen ingediend asmede talrijke amendementen voor de plenaire stemming om deze aspects zo goed mogelijk op te nemen en om enkele niet op feiten gebaseerde elementen te schrappen. Dies ist jedoch nur bedingt möglich. Die eindverslag roept op tot meer blinde, geautomatiseerde gegevensverzameling die minder effectief is en op gespannen voet staat met een open en vrije samenleving waarin onschuldige burgers beschermd zijn. Ik pleit in plaats daarvan voor meer menselijke capaciteit voor gerichte surveillance in lijn met de relevante uitspraken van het Hof van Justitie. Außerdem haben rechte Fraktionen die Migrationsproblematik mit Terrorismus vermengt.
Ik onthield mij daarom van stemming.

Lutte contre le terrorisme (A8-0228/2016 - Monika Hohlmeier) DE

16-02-2017

Ich möchte erklären, warum ich gegen die Richtlinie zur Terrorismusbekämpfung gestimmt habe. Ich stimme zwar dem allgemeinen Ziel zu, die Definitionen terroristischer Straftaten auf EU-Ebene zu harmonisieren, bin aber der Meinung, dass diese Richtlinie erhebliche Mängel aufweist:
- Ich bin besorgt über die Definitionen terroristischer Straftaten in Artikel 3, da sie auch die Zerstörung von Infrastrukturen einschließen, die "einen größeren wirtschaftlichen Schaden" verursachen können. Regierungen könnten dies nutzen, um Akte des zivilen Ungehorsams oder NGOs, einschließlich Umweltgruppen, mundtot zu machen. Ich bin der Meinung, dass Terrorismus ein Gewaltakt sein sollte, der Menschenleben gefährdet, nicht die Wirtschaft.
- Ich bin beunruhigt über Artikel 5 über die öffentliche Aufforderung zum Terrorismus, der die "indirekte" Aufforderung zur Begehung einer terroristischen Straftat unter Strafe stellt. Niemand weiß, was das bedeutet. Es ist wahrscheinlich, dass dies zu einem Missbrauch des Rechts auf freie Meinungsäußerung führen wird. In Verbindung mit Artikel 21 über die Sperrung von Websites ist der Begriff der indirekten Provokation sehr gefährlich.
- Schließlich stehe ich Artikel 9 über die Kriminalisierung des Reisens kritisch gegenüber. Ich sehe nach wie vor keinen Sinn darin, das Reisen an sich zu kriminalisieren, da andere Straftaten ausreichen, um einen mutmaßlichen ausländischen Kämpfer zu verfolgen. Die Tatsache, dass auch Reisen innerhalb der EU erfasst sind, lässt mich um unsere Freizügigkeit bangen.Voir tous

Kritische Fragen

Die Abgeordneten können dem Präsidenten des Europäischen Rates, dem Rat, der Kommission und der stellvertretenden Kommissionspräsidentin bzw. der Hohen Vertreterin der Union eine Reihe von Fragen stellen, auf die sie eine Antwort verlangen können. Artikel 138 und Anhang III du règlement intérieur.

Marchés publics socialement responsables

18-02-2019 E-000886/2019 Kommission PDF (43 KB)DOC (18 KB)

Die Kommentare und Vorschläge der EU zum verbindlichen UN-Vertrag über Wirtschaft und Menschenrechte DE

23-01-2019 P-000335/2019 Kommission PDF (43 KB)DOC (18 KB)

Einsatz von Lügendetektoren (iBorderCtrl) an den EU-Grenzen DE

07-11-2018 E-005639/2018 Kommission PDF (6 KB)DOC (19 KB)Voir tous

Déclarations

Erklärung über die finanziellen Interessen

Ursprüngliche Erklärung, unterzeichnet/datiert, archiviert vom Europäischen Parlament

Quelle: https://www.europarl.europa.eu/meps/fr/96815/JUDITH_SARGENTINI/history/8

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein